New Work on stage – Mit Neuer Arbeit aus der Fachkräftekrise in der Eventbranche

Die Eventbranche erlebte durch die Pandemie eine Zeitenwende. Der Neustart bleibt kritisch. Erst keine Arbeit, dann keine Fachkräfte. Welches Mindset jetzt hilft, wie Neue Arbeit organisiert werden kann und starke Anziehungs- und Bindungskräfte erzeugt werden. Das diskutiert mit uns Gunnar Barghorn – Der Humanunternehmer. Sein Ansatz reicht vom Andersdenken über Andersorganisieren bis zum Andersgewinnen.

Neue Arbeit muss Schule machen… oder andersrum?

Was müssen meine Kinder heute lernen, damit sie fit sind für die Jobs der Zukunft?
Wenn es darum geht unsere Kinder fit für das Leben und damit fit für die Zukunft zu machen, dann haben wir immer und sofort unser Schulsystem im Fokus. Auch wenn die Headline Neue Arbeit muss Schule machen natürlich auch unser Schulsystem anspricht, sind es wir alle, die einen aktiven Auftrag zur Mitwirkung haben. Wir können nicht auf die Veränderung unseres Schulsystems warten und bis dahin als Eltern und Umfeld unserer Kinder die Hände und mit ihnen unser Hirn in den Schoß legen.

Was ist Arbeit?

Was für eine Frage: “Was ist Arbeit?”. Anstrengend natürlich… und notwendig, damit ich Geld zum Leben habe… manchmal auch erfüllend, aber natürlich nicht immer und auch längst nicht jede Arbeit… Hmmm. Es scheint also doch nicht so einfach. Also dürfte es sich lohnen einen genaueren Blick auf die Frage zu werfen “Was ist Arbeit?”.

Vertraute Zeit

Vertraute Zeit. Die Zeit als Gradmesser für Erfolg ist uns nur allzu vertraut. In der sogenannten alten Arbeitswelt war das so herrlich einfach: Anwesenheit = Wirksamkeit = Grundlage für den Vergütungsanspruch. Wir haben ja auch bis heute so viele andere Beispiele, wo eine Menge Zeit fest mit der Unterstellung einer Gegenleistung verknüpft ist.

Guildo hat euch lieb.

“Guildo hat euch lieb.” Die etwas älteren unter euch werden sich wahrscheinlich an diesen schrillen und bunten Auftritt vom selbsternannten Blödelbarden von 1998 erinnern. Alle …

Neue Wege anders gehen

Im letzten Blogartikel haben wir uns schon mit Glaubenssätzen und Gewohnheiten auseinander gesetzt. Wenn du den noch nicht lesen konntest, dann lies ihn bitte zuerst. Hier geht es nämlich darum deine Glaubenssätze und Gewohnheiten ändern zu können. Da hilft es ungemein vorher ein Verständnis davon zu bekommen, welchem mächtigen Ding du dich da entgegen stellst.

Besichtigung Barghorn Metallbau

Der Regionalkreis Weser-Ems von DIE FAMILIENUNTERNEHMER lädt zur Betriebsbesichtigung bei der BARGHORN GmbH & Co. KG in Brake. Programm: – Begrüßung – Werksbesichtigung – Impulsvortrag von Gunnar Barghorn – anschließend Ausklang des Abends mit Getränken und leichten Speisen Dauer ca. 2-3 Stunden ACHTUNG: Die Veranstaltung findet unter 2G+ Regelung statt. Eine zweifache Impfung ist zwingend […]

SINN MACHT GEWINN

Ob Krisenbewältigung, Unternehmensentwicklung, Mitarbeiterführung, Innovation, Nachhaltigkeit, Selbstorganisation oder das große Scheitern – alles, was UnternehmerInnen beschäftigt und ihnen hilft, einen Unterschied in der Welt zu machen, wird hier über Branchen und Unternehmensgröße hinweg in den Fokus gerückt. Ganz nah. Ganz authentisch. Vernetzung, Austausch, Tacheles. [button link=”https://www.sinnmachtgewinn.de/kongress/bewerbung-anmeldung/” newwindow=”yes”] zur Anmeldung[/button]

BNI DACH-Konferenz 2022

Was hat new work mit der Führung eines BNI-Chapters zu tun und wie gelingt es dir mehr Freiheit und Eigenverantwortung für deine Mitarbeitenden auch in dein Unternehmen zu bringen? Gunnar Barghorn liefert uns in seiner Keynote nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern er zeigt uns auch ganz konkret mit praktischen Tipps wie jeder von […]

GESCHÄFTSFÜHRER:INNEN TAG

Der Geschäftsführer:Innen Tag  ist das Live-Event für Unternehmer:Innen. Gemeinsam mit zahlreichen Experten stellt dir Benjamin topaktuelle Strategien und erprobte Methoden der Unternehmensführung vor. LIVE-ONLINE-WORKSHOP

Wir haben den Urlaub abgeschafft!

“Bitte waaas? Ihr habt den Urlaub abgeschafft? Was sagen denn bloß eure Leute dazu?” Das ist die typische Reaktion, wenn ich diesen Satz raushaue. “Die freuen sich gewaltig!” ist dann meine Erwiderung.

Urlaub einfach abschaffen? – Das geht doch gar nicht!

Hände weg vom Steuer!

Warum gibt es überhaupt Autopiloten, wenn selber lenken doch soviel Spaß macht? Und warum soll ich überhaupt die Hände weg vom Steuer nehmen?

Leichtigkeit ohne Leichtfertigkeit

Wann immer ich von Leichtigkeit spreche, wird dies schnell als Leichtfertigkeit missverstanden, oder direkt damit verwechselt. Dabei sind doch die Unterschiede zwischen beiden Begriffen größer, als diese kaum sein könnten.

Leichtigkeit entsteht aus dem Loslassen.

Dein Licht am Ende des Tunnels

Reicht es, wenn du das Licht am Ende des Tunnels siehst? Wie du deine Ängste wirksam bekämpfen kannst und zu mehr Leichtigkeit kommst.

Wer entscheidet hier?

Sicherheit aus einer Stellenbeschreibung
(Buchauszug “Der Humanunternehmer”, Kapitel I)
Die Klarheit darüber, wer in einem Unternehmen was entscheidet, also wie das Unternehmen strukturiert ist, gibt den Mitarbeitern Sicherheit.

Geschwindigkeit ist aller Freiheit Anfang

Wie aus Freiheit Geschwindigkeit wird und dadurch Kundenorientierung und ein Humanunternehmen entstehen.
Ich werde regelmäßig von Politikern gefragt, was diese für mich tun können. Meine Antwort beinhaltet stets unterschiedliche Variationen vom Wunsch nach Freiheit.

Buchen statt suchen

Ein Schüler, nennen wir ihn Kevin, sitzt am Frühstückstisch. Sein Vater liest – wie immer – in der Zeitung und während Kevin noch denkt, dass dies ein guter, ein ruhiger Morgen werden könnte, legt der Herr Papa hinter seiner Zeitung los: